HOME
HOME

nach oben
 
Eine möglichst zahngesunde Ernährung ist ein wichtiger Aspekt in der zahnärztlichen Prophylaxe. So ist es zum Beispiel wichtig, nach dem Essen von säurehaltiger Nahrung (Obst etc.) mindestens 30 Minuten mit dem Zähneputzen zu warten oder die Säuren mit Milchprodukten zu neutralisieren. Auch ist der Genuß von Süßigkeiten nicht gänzlich verboten, man sollte nur wissen, dass das "Schnökern" in vielen kleinen Mengen über den Tag verteilt schädlicher für die Zähne ist als der einmalige Verzehr. Wir beraten Sie gern.
 
   
 
nach oben
 
Wir raten Ihnen zu mindestens einer Professionellen Zahnreinigung (PZR) im Jahr durch unser speziell ausgebildestes Fachpersonal. Dazu bieten wir Ihnen auch gerne ein individuelles Zahnputz-Training. Bei erhöhtem Karies- oder Parodontitisrisiko ist es sinnvoll, das PZR-Intervall zu verkürzen..
 
 
Mechanische Plaqueentfernung:
Dient zur Tiefenreinung aller Zahnoberflächen. Bei starken Verfärbungen bieten wir Ihnen eine Extrareinigung durch spezielle Sandstrahlgeräte (Airflow) oder das Aufhellen (Bleaching mit dem Sapphire Plasma System) der Zähne.
 
 
 
Zahnzwischenraumpflege:
Reinigung der Bereiche, die für die Zahnbürste unzugänglich sind.
 
 
 
Politur:
Reduzierung der Angriffsfläche für schädliche Bakterien.
 
 
nach oben
 
Fluorid ist ein Spurenelement, das die Zähne gegen Karies widerstandsfähig macht. Wir beraten Sie gerne individuell.
 
nach oben
 
Wann ist eine Versiegelung sinnvoll?

Alle Zähne mit tiefen Furchen (Fissuren) und Grübchen sind besonders kariesgefährdet. Denn tiefe Fissuren bieten Speiseresten und damit Bakterien gute Haftungsmöglichkeiten und werden von der Zahnbürste nicht erreicht. Hier ist eine Versiegelung anzuraten.

Fragen Sie uns.
 
nach oben
 
In der Schwangerschaft kommt es durch die stake Erhöhung des Hormonspiegels zum Teil zu verstärktem Zahnfleischbluten. Was früher mit der Aussage „ein Kind ein Zahn“ beschrieben wurde, sollte heute durch eine erhöhte Individualprophylaxe der Vergangenheit angehören. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.
 
nach oben
 
Unsere kleinen Patienten werden bei uns mit besonderer Aufmerksamkeit betreut.
Wir bieten:

  • Putztraining
  • Ernährungsberatung
  • Fluoridberatung
  • Kariesrisikobestimmung
  • Fissurenversiegelkung
  • Kieferorthopädische Überwachung und Früherkennung
 
 
 
 
nach oben
 
Unsere Praxis ist Kooperationspartner des KIZ-Projektes (Kindergärten in Zahnarztpraxen) der Zahnärztekammer Niedersachsen.
 
   

Frühe Gewöhnung ist wichtig...
 

     
 

Master für Parodontologie - Hausbesuche - Lachgas - schmerzfrei - Angstpatient - Zahnarzt Hannover - Zahnärzte Hannover - Zahnärztin Hannover - Südstadt - Implantate - Implantologie - Parodontologie - Parodontose - Zahnfleisch - Zahnfleischprobleme - Zahnfleischbehandlung - Zahnfleischbluten - Schnarchen - Schienen - Schnarcherschienen - Zahnreinigung - Knirschen - Knirscherschienen - Kiefergelenk - eigenes Labor - Praxislabor - Prophylaxe - Bleaching - Zahnaufhellung - ästhetik - Gold - Keramik - Amalgam - Zirkon - Kunststoff - Veneer - Veneers - Lumineers - Lumineer - Prophylaxe - Vollkeramik - Kinder - Kinderbehandlung - Guter Zahnarzt Hannover - Empfehlung Hannover - Zahnarzt Hannover Südstadt - Zähne Bleichen - Professionelle Zahnreinigung - PZR - Wurzelentzündung - Zahnentfernung - Zahnärzte Hannover Südstadt - Kinder-Zahnarzt - Krone - Kronen - Brücke - Brücken - Weisse Zähne - Prothese - Zahnersatz - Füllungen - Cerec - Teilkrone - Teilkronen - Inlay - Keramikinlay - Inlays - Keramikinlays - Goldinlay - Goldinlays - Schiene - CMD - Craniomandibuläre Dysfunktion - gerade Zähne - schöne Zähne - Implantat - Zahnfleisch-Schmerzen - Parkplätze - rollstuhlgerecht - Mund-Krebs-Vorsorge - Terminerinnerung - Recall - Zahntechnik - Zahntechniker - zahntechnisches Labor - ZFA -ZMA - Ausbildungsbetrieb - abdruckloser Zahnersatz - abdrucklos - Kamera - virtuelles Modell - Fräsen - MSc - Bendix - Rüden - Berger - Alterszahnmedizin

 
     
nach oben